Big Sack - Das fehlende Glied im Abfalltransport

"

Big Sack Recyclage

Das Problem

.

Die Entsorgung und die Recycling von Nicht-Haushaltsabfällen und Baustellenabfällen bleiben in der Westschweiz ein aktuelles Thema. Die Produktion von Bauabfällen und Sperrmüll bleibt im Kanton Waadt auf einem hohen Niveau, trotz der negativen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf unsere Wirtschaft.

.

Die Kantone verfolgen seit vielen Jahren eine verantwortungsvolle Abfallwirtschaftspolitik, die insbesondere darauf abzielt, die Wiederverwertung von Materialien zu maximieren und den Verbrauch von Rohstoffen zu begrenzen. Das Ziel ist natürlich, die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Umwelt zu reduzieren.

.

Die Frage der Sortierung von Materialien nimmt in diesem Zusammenhang eine zentrale Stellung ein. Um die Sortierung zu optimieren, müssen viele Akteure zusammenarbeiten, darunter Gemeinden, Sortieranlagen, Transportunternehmen, aber auch Bauunternehmen und die Bürger selbst. Die komplexe Mechanik des Abfall-Ökosystems besteht also aus vielen Zahnrädern. Allerdings hat diese komplexe Maschinerie auch einige Schwachstellen, und Big Sack plant, einige davon zu schließen.

Eine dieser Schwachstellen ist die Abfalltrennung bei kleinen bis mittelgroßen Baustellen. Für diese Art von Baustellen nehmen kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen häufig einen Containerdienst in Anspruch. Um den logistischen Aufwand so gering wie möglich zu halten, bleibt oft nur die Möglichkeit, alle gemischten Abfälle in einem einzigen Container abtransportieren zu lassen. Diese Problematik gilt auch für Privatpersonen, wenn sie z. B. ein Haus oder eine Wohnung entrümpeln.

.

Die Materialien werden daher nicht vor Ort sortiert, was Kosten für die spätere Mülltrennung verursacht, die zudem nicht so effizient ist, wie wenn sie direkt vor Ort durchgeführt würde.

.

Unsere Lösung

.

Eines der Ziele von Big Sack ist es, die Mülltrennung vor Ort zu erleichtern und KMUs und Privatpersonen dazu zu bringen, Müll zu trennen, indem sie die Kosten für Entsorgung und Wiederverwertungvon Abfällen.

Dank seines Systems, das auf der Verwendung von Big Bags Anstelle von Containern bietet Big Sack seinen Kunden die Möglichkeit, ihren Abfall direkt vor Ort nach Materialarten zu sortieren.

.

Ob es sich um Abfälle aus Umzügen, Reinigungsarbeiten, Renovierungs- oder Bauarbeiten handelt, die Lösung ist für alle Anwendungsfälle geeignet. Folgende Abfallarten können entsorgt werden:

.
  • Holz
  • Gravats
  • .
  • PVC
  • .
  • Fliesen
  • Metalle
  • Karton
  • .
  • Erde
  • Fliesen
  • Kacheln
  • .
  • Sperrmüll
  • Unauslöschbar
  • .
  • Etc.
  • .

Die Einfachheit und Flexibilität dieser Lösung ermöglicht es, die Bedürfnisse zu erfüllen, die von herkömmlichen Lösungen für die Entsorgung von Müll nicht abgedeckt werden, sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen. Big Sack ermöglicht es seinen Nutzern außerdem, erhebliche Einsparungen bei den Recyclinggebühren zu erzielen, da sie selbst sortieren können. Testen Sie unsere Lösung jetzt, um sich selbst ein Bild zu machen!

"
You have successfully subscribed!
This email has been registered
Deutsch